Blog-Archive

Banken-Insider packt aus: Spekulation mit Nahrungsmitteln als Gründe für Tote!

Die Profitgier der Menschen macht derzeit nicht vor Menschenleben halt, wie man u. a. an Kriegen, Volksverhetzung durch Medien, der Rüstungs- sowie Pharmaindustrie sieht, oder indem man über Geheimdienste von Regierungen oder Geheimkommandos wie Gladio als Terrorganisationen für Aktionen unter Falscher Flagge (False Flag) Menschen je nach Bedarf beeinträchtigt oder gar beseitigt. Nicht nur der Terroranschlag von Oklahoma, auch der Terroranschlag vom 11. September 2001.

Profitgier lockt auch Spekulanten, und über Spekulanten werden die Preise der Lebensmittel

Gründe für Preissteigerungen von Lebensmitteln

  • Steigende Nachfrage
  • Verfall des Dollar
  • vernachlässigte Landwirtschaft
  • Exportbeschränkungen
  • schlechte Ernten
  • steigende Öl- und Düngemittelpreise
  • Produktion von Bio-Treibstoffen
  • Ernteausfälle 2008 in vielen Ländern

Die Spekulation über Terminmärkte auf Lebensmittelmärkten und Wetten auf steigende oder sinkende Preise hat nichts mehr mit dem realen Markt zu tun, sie ist ohne Bezug auf die Bedürfnisse der Verbraucher und Erzeuger.

Durch Nahrungsmittel-Spekulation sollen u. a. in 14 Jahren 6 Millionen Kongolesen (Stand des Kurzfilms) gestorben sein, weil die Preise zu teuer gewesen sind!

http://wp.me/p16wi2-3C Oklahoma City 1995 Terroranschlag der CIA!
www.youtube.com/watch?v=jyJEsq3wR4E Gier: Banken-Insiderin packt aus!

Oklahoma City 1995 von der CIA begangen!

Es ist anfangs unglaublich, daß Regierungen unter Falscher Flagge, sogar ihre eigenen Menschen umbringen lassen, damit sie bestimmte Ergebnisse erzielen.

Oklahoma City 1995 in Amerika, mit 186 Toten, war ein Terroranschlag, welcher von der CIA begangen wurde, im Auftrag der amerikanischen Regierung. Genauso wie Gladio, eine Geheime Terrororganisation der NATO, Terroranschläge in München (Oktoberfest 1980), Bologna, Madrid, etc. wurden von dieser Gladio erledigt, um Rechtsradikalen die Schuld in die Schuhe zu schieben.

Lies den Rest dieses Beitrags

Ahmadinedschad, das Zitat über die Ausradierung Israels und die wahre Übersetzung

Zitat aus der Süddeutschen Zeitung

Kein Satz wird so häufig mit dem amtierenden Präsidenten Irans, Mahmud Ahmadinedschad, assoziiert wie dieser: Israel muss von der Landkarte radiert werden. Das Problem ist nur – er hat diesen Satz nie gesagt. Ahmadinedschad hat die Worte für „map“ und „wipe off“ nie benutzt. Die persische Originalversion von Ahmadinedschads Äußerungen über Israel ist weit weniger martialisch als die Übersetzung, die verschiedene Agenturen verbreitet haben und die wiederum auf der englischen Übersetzung des persischen Originals beruht.

Um es gleich vorwegzuschicken: Es bleiben immer noch genug Äußerungen übrig, in denen Ahmadinedschad dumm, unverschämt und rassistisch über Israel spricht. Es geht hier nicht darum, Ahmadinedschad zu verteidigen, sondern um die journalistische Redlichkeit. Dazu gehört, auch politische Gegner korrekt zu zitieren – und sei es nur, um politische Optionen realistisch zu beurteilen.

Was also ist passiert? Am 26.10.2005 sprach Ahmadinedschad auf einer Konferenz, die unter dem Motto stand „Die Welt ohne Zionismus“. Es waren im Wesentlichen die großen westlichen Nachrichtenagenturen, die die Übersetzung dieser Passage lieferten: Israel von der Landkarte radieren (AFP), Israel von der Landkarte tilgen (AP, Reuters), Israel ausrotten (DPA). Ahmadinedschad sagte jedoch wörtlich: „in rezhim-e eshghalgar bayad az safhe-ye ruzgar mahv shavad.“

Das bedeutet: „Dieses Besatzerregime muss von den Seiten der Geschichte (wörtlich: Zeiten) verschwinden.“ Oder, weniger blumig ausgedrückt: „Das Besatzerregime muss Geschichte werden.“ Das ist keine Aufforderung zum Vernichtungskrieg, sondern die Aufforderung, die Besatzung Jerusalems zu beenden.

Weiterlesen/Quellenhinweis:
http://www.sueddeutsche.de/kultur/umstrittenes-zitat-von-ahmadinedschad-der-iranische-schluesselsatz-1.287333

Anmerkung:
Mit Israel meint Ahmadinedschad nicht das israelische Volk, sondern die israelische Regierung und einen Teil der israelischen Bevölkerung, welche Netanjahu und die anderen antisemitischen Politiker gewählt hatten/haben. Diese Regierung führt täglich gegen ihre semitischen Brüder und Schwestern, besonders die Palästinenser, einen Vernichtungs- und Siedlungskrieg führen. Wer sich ein freies Bild Ahmadinedschad machen will, ohne seine Vorurteile von den deutschsprachigen Medien, welche oftmals Passagen herausstreichen oder verfälschen, sollte mal selbst im Internet recherchieren, und seiner Intuition und seinem Herzen trauen. Das Herz merkt – nachweislich – wer lügt, denn es (das Herzgebiet) fühlt sich bei Lügen bedrückt an (wörtlich!). Ich empfehle hier auch Youtube.

Zitat Wikipedia Semiten:
Der deutsche Historiker August Ludwig von Schlözer prägte 1781 den Begriff mit Bezug auf die Völkertafel der Genesis – siehe dazu Semitismus. Nach einem biblischen Mythos führte Abraham seine Abstammung auf Sem, den ältesten Sohn Noachs zurück. In Anlehnung daran bezeichnete man in biblischer Zeit alle Völker des Nahen Ostens, die sich als Nachkommen Abrahams betrachteten, als „Söhne des Sem“.
Demnach gehören zu den Semiten die Äthiopier, Araber, Hyksos, Malteser, Minäer, Sabäer, Ostsemiten, Akkader, Babylonier, Assyrer, Amoriter, Ammoniter, Aramäer, Hebräer, Kanaaniter, Moabiter, Nabatäer, Phönizier, Samaritaner und Syrer.

Gründe für die Kriege im Nahen Osten in den letzten Jahren

Warum hat Amerika soviel Interesse, in Amerika Kriege anzufangen? Warum wird über die Medien in Deutschland, England, Amerika, Frankreich die Kriegsgefahr angeheizt? Es sind ganz einfache Gründe: Macht – und Gelderhalt, vor allen Dingen des Dollars. Und die Sicherung von Rohstoffreserven auf Kosten der vom Krieg betroffenen.

Der 11. September 2001 oder 9/11 (Nine Eleven, „Nein Ilewen“ ausgesprochen) war ein Anschlag unter falscher Flagge, damit die Vereinigten Staaten oder die West-Alliierten zur Rohstoff- und Machtsicherung Kriege anfangen konnten, und die Sicherheitsmaßnahmen gegen die eigene, zunehmend mündig werdende Bevölkerung als „Terroristen“ vorgehen können. In Amerika gibt es 720 Konzentrationslager unter der Herrschaft der FEMA etc.  Das Macht-Regime, welches in Amerika und Europa derzeit das Sagen hat, ist schlimmer als Adolf Hitler, denn sie haben die Welt-Medien-Macht hinter sich, und mehr Menschen umgebracht, als Hitler und Stalin zusammen (wenn man die Wahrheit betrachten will). Notfalls werden Gespräche mit Politikern und anderen Menschen gekürzt, um die Wahrheit zu verfälschen (s. unten)

Hier die Gründe für die letzten Nahost-Kriege:

  • Irak-Krieg: Saddam Hussein wollte seine Öllieferungen in Euros bezahlen lassen. Atomwaffen haben nicht existiert, George Bush Junior und Tony Blair wurden als Kriegsverbrecher angeklagt, wegen Darstellung falscher Tatsachen und Völkermordes, schuldig gesprochen. Sie werden nun international gesucht. Ob der Irak auch, wie oft im Islam üblich (dort ist der Zins und Zinseszins verboten) zinslose Banken hat(te), ist mir (Thilo Straub) nicht bekannt.
  • Libyen-Krieg: Gaddafi hatte eine real funktionierende Stammesdemokratie (Demokratie kommt aus dem Altgriechischen, von „demos“ und „kratos“, und heißt „Dorf“ und „Herrschaft“!), und einen Streit zwischen 2 Stämmen, die von den West-Medien aufgebauscht wurden zu einer Unterdrückung durch Gaddafi. Gaddafi wollte den Gold-Dinar einführen als Zahlungsmittel in Arabien gegenüber dem Dollar, und hatte eine Bank mit Vergabe zins-freier Darlehen. Das hat dem Rothschild-Banken-Kartell (alle westlichen Banken) nicht gepaßt. Ferner hatte er riesige Wasser-Reserven unter der Wüste entdeckt. Wenn die Geld-Mafia nicht das Geld, die Lebensmittel, die Energiereserven wie Öl und Strom und Wasser kontrollieren kann, dann verliert sie Macht!
  • Iran-Krieg: Ahmedinedschad ist der Böse Junge der Medien, welcher Atomwaffen haben soll, und unter Angabe falscher Aussagen in den Medien zitiert wird. Er möchte die Ölreserven auch nicht in Dollars bezahlen, sondern Euros, und hat eine zinsfreie Bank! Und es sollte eine iranische Erdölbörse installiert werden, die in Euros zahlen wollte…
  • Afghanistan: Der Krieg dort wurde nicht wegen der Taliban begangen, oder weil Frauen dort grausam behandelt werden. Er liegt, wie der Irak, als Nachbar vom Iran.
  • Venuzuela etc., und aktuell (habe ich März 2012 mitbekommen) Indien wollen ebenfalls keine Dollars mehr benutzen…
  • Wolfgang Eggert, ein Deutscher Historiker, berichtet über messianische Sekten, welche nach geheimen Unterlagen die 3 Weltkriege geplant hatten, und den letzten davon im Nahen Osten haben wollen, damit der erwünschte wahre Messias niederkommen kann, dieses Szenario wird auch im neuen Flughafen von Denver an den Wänden dargestellt.

Leseempfehlungen, Quellenhinweise
Julius Hensel Blog: Bush und Blair als Kriegsverbrecher gesucht:
1 http://julius-hensel.com/2011/11/bush-und-blair-als-kriegsverbrecher-schuldig-gesprochen/
Das Kartell der Erdölgesellschaften:
2 http://www.weltkrieg.cc/articles/read-1933-das-kartell-der-erdolgesellschaften_84.html
Erster Weltkrieg und Öl-Seilschaften:
3 http://www.weltkrieg.cc/articles/read-wikipedia-wikileaks-der-weltkrieg-und-mainstream-%E2%80%93-es-geht-um-ol_143.html
Gezielte Irreführung über Syrien etc. durch Medien:
4 http://prekariat-pressedienst.blogspot.de/2012/03/gezielte-irrefuhrung-uber-die-wahrheit.html
Die Wahrheit hinter den Kriegsabsichten hinter Syrien:
5 http://infowars.wordpress.com/2012/02/25/webster-tarpley-uber-syrien-wer-steckt-in-wahrheit-hinter-den-kriegsabsichten
Kriegsprovokation der Vereinigten Staaten in Amerika:
6 http://marialourdesblog.wordpress.com/2011/12/13/fassungslos-das-vorgehen-der-usa-im-mittleren-osten
Hintergründe hinter dem Iran- und Irakkrieg etc.
7 http://www.wahrheitssuche.org/irankrieg-hintergruende.html
Anne Rieger: Warum Kriege geführt werden:
8 http://www.sopos.org/aufsaetze/3cc9a27d28aca/1.phtml
Erst Manhattan, dann Berlin – Wolfgang Eggert über Messianische Sekten und die Weltkriege
9 http://www.youtube.com/watch?v=gJBm-ZILnmY
Das Mysteriums des Afghanistan-Kriegs:
10 http://principiis-obsta.blogspot.de/2010/03/das-mysterium-des-afghanistan-krieges.html
ARD verkehrt Putin-Aussage durch Kürzung von Ausschnitten ins Gegenteil:
11 http://www.youtube.com/watch?v=TsnNtQqAafo

Suchhinweis: in Google, Yahoo oder anderer Suchmaschine „Gründe Iran Krieg Wahrheit “ oder Ähnliches eingeben.