Engelgeld – echte Währung im Gegensatz zum Euro – ohne Mehrwertsteuer!

Liebe Freunde und Leser meines Blogs!

Wir alle glauben oder glaubten zumindest einmal, daß der Euro eine Währung ist. Ist er jedoch nicht. Der Euro ist keine Währung, und kein gesetzliches Zahlungsmittel.

  • es steht nicht „Banknote“ drauf
  • Wir finden das ©-Symbol auf dem Euro, für „Copyright“ oder „Kopierschutz“, d. h., der Euro darf als Kopie in den Umlauf gebracht werden (auch wenn es besser ist, das nicht zu tun! 😉 )
  • die Unterschrift von dem Chef der Herausgebenden Bank, der EZB, wurde vom holländischen Gulden nur kopiert – ich meine Wim Duisenberg
  • wir haben keine staatliche Bank als Herausgeber, sondern eine Privatbank, die Europäische Zentralbank
  • und wir haben Zinsen und eine Geldschöpfung aus dem Nichts (FAZ-Artikel hier) für Kredite, welche zu einem exponentiellen Schuldenwachstum führen, und Menschen, Ländern und Staaten in eine immer schneller drehende Schuldenfalle führen, da die Schulden selbst mit Sparen niemals mehr zurückgezahlt werden können. Die Folge sind bei Griechenland, demnächst auch Portugal, Italien, Irland, Spanien, England Rettungsschirme, Bankenrettungspakete usw., die jeden Monat größer ausfallen. Und zum ESM-Diktaturpaket führen – siehe

Geldschöpfung aus dem Nichts, mit Zinsen auf den Krediten ohne Deckung, führt zur Verarmung aller Kreditnehmer und Bereicherung der Geldgeber!

Im Herbst diesen Jahres soll nach Angaben des Kopp-Verlages, der sich auf interne Quellen bezieht, Bargeld abgeschafft werden – ohne Bankkonto oder Gold und Silber keine Unabhängigkeit, totale Kontrollmöglichkeit! Siehe hier.

Darum gibt es das Engelgeld

  • reale Sachwerte hinter dem Zahlungsmittel
  • keine Geldschöpfung aus dem Nichts, und keine Zinsen und Zinseszinsen auf Luftkredite
  • ein am Gemeinwohl interessierter Herausgeber, Neudeutschland.org, Peter Fitzek
  • Anerkannt von der Bundesbank, kann überall per Akzeptanzstelle eingesetz werden
  • Wir zahlen keine Mehrwertsteuer, Brutto = Netto!
  • Infos unter www.engelgeld.de

“Eigentlich ist es gut, dass die Menschen der Nation unser Banken- und Geldsystem nicht verstehen. Würden sie es nämlich, so hätten wir eine Revolution noch vor morgen früh.”

– Henry Ford (1863-1947), Gründer der Ford Motor Company

“Gib mir die Kontrolle über das Geld einer Nation und es interessiert mich nicht, wer dessen Gesetze macht.”
– Mayer Amschel Rothschild (1744-1812), Gründer der Rothschild-Banken-Dynastie

Zitat entnommen von: http://freidenkertv.wordpress.com/2011/04/06/zitate-geldsystem/

Advertisements

Über thilo aus der Familie straub

Diplom-Agraringenieur, Freidenker, Verfechter für Freiheit und Gerechtigkeit, Geistheiler, Medium.

Veröffentlicht am 13. März 2012, in Deutschland. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: